KundInnenstimmen

Was spricht mehr für mich als meine KundInnen…

BARBARA H.

Dozentin-Berufskolleg

Meine Erinnerungen an den besinnlichen Spaziergang bzw. Sinneswandel sind nachhaltig, weil ich Energie tanken konnte und Impulse für meinen Alltag erhalten habe.

SUZANNE M.

Filialleiterin Mode

Im Gepäck eine Menge Probleme, die nicht lösbar schienen. Die Sinnesübungen gaben mir Ruhe und auch ein bisschen von meinem inneren Gleichgewicht zurück. Doch durch die Naturaufstellung wurden mir plötzlich Dinge klar, die ich vorher einfach übersehen habe. Ich bin sicher, dass das Lösungsbild Wirklichkeit wird, denn die mir selbst gestellten Aufgaben für die nächste Zukunft sind schon in Arbeit. Es stehen noch weitere Probleme an, die ich mit Hilfe des Naturcoachings und der wirklich einfühlsamen Begleitung durch Sigrun bestimmt in den Griff kriege.

TOM T.

Bankkaufmann

Empfehlenswert, weil gut begleitet und selbstregulierend wirksam! 

Reinhard L.

Schulleiter

Ich habe es nicht bereut. Unter Hilfenahme vielfältiger Sinneseindrücke auf unserem Gang durch die Natur hat Sigrun mit ihrer einfühlsamen Art meinen Klärungsprozess in einer für mich sehr verzwickten Lebenslage begleitet. Ich bin ihr dafür sehr dankbar.

MARTIN K.

Interimsmanager

Ich musste eine weitreichende Entscheidung treffen. Mithilfe der Sinnesübungen konnte ich mich ganz auf mich und mein Anliegen konzentrieren und durch den „Hindernisweg“ erkennen, was mir im Weg steht. Nun habe ich eine gute Entscheidung getroffen.

MAREIKE K.

Finanzwirtin

Trotz des nicht so guten Wetters, konnte ich mich beim „Sinneswandeln“ entspannen. Der Stress, der mich seit Tagen belastete, war weg. Ich fühlte mich endlich mal wieder wohl in meiner Haut.

Lena Sch.

Pädagogin

Corona stellte mein Berufs- und Privatleben plötzlich komplett auf den Kopf. Zu dieser stressigen Zeit kam das Sinneswandeln da genau richtig. 2,5 Stunden Entschleunigung und vollste Konzentration auf die eigenen Wünsche und Bedürfnisse durch das Sehen, Hören, Fühlen, Schmecken und Riechen des Waldes. Sigruns zugewandte und lebensfrohe Art ermöglichten ein schnelles Einlassen auf diese großartige Erfahrung. Die Kraft des Waldes nahm ich mit in das anstehende Wochenende und die nächste Zeit und fühlte eine Tiefenentspannung, wie ich sie lange nicht erlebt habe.

Petra R.

Heilpraktikerin

Liebe Sigrun, ich komme gerade mit P. aus dem wunderschönen Harz. Haben dort auch an Dich gedacht und unsere Sinne geschult.
Vielen Dank für das schöne Seminar letze Woche. Die Stunden mit dir im Wald sind nur so verflogen und es tat sehr gut zur Ruhe zu kommen, die Sinne zu schulen, wieder intensiv etwas wahrzunehmen und achtsam mit sich selber umzugehen. Dabei bei sich anzukommen, weit weg vom Alltag, Sorgen und Problemen. Im Anschluss noch die Körpersprache durch die Vorstellungskraft zu verändern und Lösungsansätze für neue Wege zubekommen.
Herzlichen Dank.

Petra H.

Assistenz der Geschäftsleitung

Ein entspannter Spaziergang durch ein wunderschönes Stück Natur, in dessen Verlauf man den Wald mit all seinen Sinnen (Sehen, Hören, Schmecken, Riechen, Fühlen) kennen lernen kann. Gleichzeitig eine gute Gelegenheit, die eigene Wahrnehmung zu schulen, und darüber zu einer körperlichen und geistigen Entspannung zu gelangen. Frau Albrecht stand mir dabei mit zielgerichteten Fragen und Anregungen hilfreich zur Seite.  Einige Entspannungsübungen als Hilfe für Konfliktsituationen rundeten das Programm ab. Für mich eine neue Erfahrung, die mir eine weitere Möglichkeit gezeigt hat, zu mir selbst zu finden.

Uwe M.

Medieninformatiker

Strukturiertes Arbeiten , genau das hat mir gefehlt. Ich habe in der Natur Handlungsschritte visualisieren und mitnehmen können. Das Follow Up, 4 Wochen nach dem 1. Coaching hat nochmals eine Richtungsänderung ergeben, so dass ein 2. Coaching in der Natur unabdingbar war. Jetzt bin ich privat und beruflich auf der richtigen Spur. Vielen Dank.